• Toldi

Nach 58 Tagen und 10.500 Kilometern

Geht unsere Reise zu Ende. Wir verlassen das schöne Saint Jean de Luz und fahren den Pyrenäen entlang Richtung Mittelmeer.

am Canal Du MIDI bleiben wir die erste Nacht ehe es nach Carcassonne weitergeht.

Rechts von uns der Canal

Links die Weinreben

Nächster Halt ist Carcassonne mit seiner beeindruckenden Festungsanlage. Ein berechtigtes Unesco Weltkulturerbe.

Vor der Landzunge die den Etang de Thau vom

Meer trennt gibt es lange Sandstrände.


im Etang de Thau selbst werden 25 Prozent der französischen Austern gezüchtet.

Manche Austernzüchter bieten diese direkt im Betrieb zum Verzehr an. Eine Delikatesse zu wirklich günstigen Preisen.


Und nun sagt Toldi nachhause noch 800

Kilometer das geht schnell. So endet unser Blog am Etang de Thau. Wir freuen uns über jeden der uns auf unserem Blog mitbegleitet hat, denn nicht alle Reisetage sind ganz gute Tage. Manchmal gibt es Aufregung ob etwas zu riskant sei oder nicht und 58 Tage Herr Leo sind manchmal auch eine enge Kiste 😀.

Da freut man sich wenn der Blog angeschaut wurde und es mentale Unterstützung aus der Heimat gibt.


Wie immer ist nach der Reise vor der Reise

und unsere Dreier Reisegruppe wünscht Euch allen ein gute Zeit.



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Von Süd nach Nord