• Toldi

Von der Festung Ananuri nach Stepanzminda

Die einzige offene Strassenverbindung von Georgien nach Russland führt über den Kreuzpass 2.300 Meter, via georgische Heerstrasse. Der gesamte Warenverkehr führt über diese Straße. In verschiedenen Blöcken werden die LKW zurückgehalten. Wir schätzen so 15 Kilometer LKW Stück an Stück werden es gewesen sein. Keine Ahnung wieviele Tage die Fahrer, die armen Kerle hier in Staub und Dieselqualm warten müssen. Richtig kann das nicht sein - und wir regen uns auf wenn es mal ein klein wenig Stress gibt. Herr Leo durfte an der Schlange vorbeifahren, wenn es auch manchmal - bei Gegenverkehr - eng zuging.

Wir hatten ein tolles Nachtquartier und am Morgen hat sich die alte Festung samt Kirche im See gespiegelt. Nach passieren des Wintersportortes Gauduri und des Georgisch - Sowjetischen Freundschafts Ehrenmals erreichen wir Stepanzminda, wo wir uns ein Hotel gönnen.

 



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuhause

Fähre nach Europa