• Toldi

Arrivederci Italia

Nach einem kurzen Aufenthalt in Italien, einem kurzen „Herunterkommen“ vom Alltag, geht es weiter — das Fährschiff ruft. Es ist die Superfast VI der griechischen Schiffahrtsline Anek Lines. Superfast meldet sich mit 3 Stunden Verspätung am Hafen. Aber nicht so schlimm man trifft nette Menschen, tauscht sich aus und holt ein Flasche Wein aus der Kühlbox. Danach läuft alles planmäßig. Gutes Essen an Bord und eine gute Nacht mit ruhigen Schlaf. Dank der Verspätung dürfen wir 3 Stunden länger schlafen und Herr Leo fährt zusammen mit seinem Begleiter und engsten Gefährten Toldi erstmalig griechischen Boden.

 




50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuhause

Fähre nach Europa