top of page
  • AutorenbildToldi

Sonnenstrahlen in Afrika

Viel haben wir noch nicht gesehen von Afrika, aber doch schon so einiges.

Wichtig ist bei solchen Reisen die Menschen der Länder kennenzulernen. Namibier, Südafrikaner oder sagen wir einfach Afrikaner.

Eines ist sicher, die Schwarzen hier sind meist freundliche und auch zufriedene Menschen



Das ist Sandy, sie bedient die Schranke am Campingplatz , bestimmt für nicht viel Geld es reicht für ein bescheidenes Leben.



Das diese drei strahlen ist nicht verwunderlich und der mittlere Seth hat mir erklärt Icecream much better than cracker 😀. Das ist doch mal was. Die Kinder mal außen vor, was möchte ich damit sagen ? Trotz aller Armut die man hier überall antrifft, sind die Menschen zufrieden mit dem wenigen was sie haben. Das sind echte Sonnenstrahlen.

Und wir in unserem guten Leben, abgesichert von Vater Staat, sind wir auch so zufrieden. Wenn man den Nachrichten glauben darf, eher nicht - das ist schade.


Was haben wir gemacht die letzten beiden Tage ?

die Trauben sind reif in den Wynlanden und Stellenbosch. Was liegt da näher als dass wir uns auf einem Weingut zur Weinprobe einquartiert haben,




so haben wir zwei Tage lang einfach nichts gemacht, außer essen, Wein probieren im Pool planschen. Weingut Marianne, sehr empfehlenswert.




Heute früh ging es unter der Begleitung einher Baboons, die im übrigen sehr frech sind weiter



Ziel ist Hermanus, nachdem Der Franschhoek Pass gesperrt war mussten wir leider zurück, eine tolle Küstenstraße hat aber voll entschädigt.



Zum Aperol und Abendessen gab es noch einen schönen Platz im Clippenrestaurant in Hermanus.


Morgen wollen wir ein wenig Weingutspeck abtrainieren, deshalb schickt uns Toldi auf die 10 Kilometer Clippenpfad Strecke. Mal sehen, Bericht folgt.



92 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Löwen in Makalali

Blyde River Canyon

bottom of page