• Toldi

Pylos Traumstrand

vom quirligen Kalamata verabschieden wir uns mit einem super Essen, das der griechischen Küche wirklich alle Ehre macht.

Wir starten in Richtung des westlichen Fingers des Peleponnes und besuchen 3 kleine Küstenorte die jeweils von einer riesigen Festung aus venezianischer Zeit geschützt werden. Lange Zeit haben sich Osmanen und Venezianer um die Hafenstädte gestritten.

Koroni, Finikounda, Methoni, so heissen die netten Städtchen in denen man am liebsten bleiben möchte.


Die weitere Fahrt führte uns zu unserem Schlafplatz an die Lagune von Pylos an deren Rückseite der angeblich schönste Strand von Griechenland liegt. Einfach nur schön.



37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuhause