• Toldi

Ohridsee

für zwei Tage verlassen wir Albanien um den Ohridsee zu umrunden. Den Ohridsee teilen sich Albanien und Nordmazedonien. Scheinbar ist dieser See einer der ältesten der Welt entstanden vor 3 Millionen Jahren. Das Seengebiet ist Biosphärenreservat. Die zugehörige größte Stadt ist Ohrid in Nordmazedonien. schön zum bummeln und flanieren. Der Tourismus ist stark ausgeprägt, aber die Stadt ist im Zentrum sehr schön.

viele Kirchen sind ein großer Schatz der Stadt.

Sankt Joan Kaneo


Der Genuss einer gegrillten und zuvor geräucherten Forelle aus dem Ohridsee darf nicht fehlen.


an unserem Übernachtungsplatz direkt am Ohridsee haben wir schon einen treuen Bewacher gewinnen können. Da schläft es sich ruhiger sagt Toldi.


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuhause