• Toldi

Beim Grafen Vlad zuhause

Graf Dracula hat viele Menschen eingeladen, so als ob er sich unsicher wäre genügend frisches Blut zu bekommen. Richtig viele Menschen drängen sich unterhalb der Burg. in der Burg selbst kommt man aber noch gut durch und kann sich alles in Ruhe ansehen. Die Burg selbst sieht imposant aus und ist schön hergerichtet. Toldi hat sich sicherheitshalber komplett mit Knoblauch eingeschmiert. Sicher ist sicher 😀.


Oben in der Burg kommt auch schon bald der Graf zum Vorschein, so gruselig….,


So gruselig, aber Dank Toldis Knofi Orgie lässt er uns in Ruhe. Andere schreien vor Schreck. Gut haben wir unser Maskottchen. Danach geht es weiter nach Novi Sad in Serbien, wo wir hoch über der Donau wunderbar übernachten.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuhause